Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Guides  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Guides - AUTOMATION GUIDE 2022

NEW BUSINESS Guides AKTUELLE AUSGABE

Klein, aber oho: unsere themenspezifischen NEW BUSINESS Branchenguides im praktischen A5-Format begeistern seit vielen Jahren unsere Kunden und Leser. Wichtige Themen werden aktuell, kompetent und verständlich aufbereitet. Gleichzeitig präsentieren wir das „Who is Who“ der besten Firmen in der jeweiligen Branche. Ein hochkarätiger Mehrwert für Ihr Unternehmen!

Cover: NEW BUSINESS Guides - AUTOMATION GUIDE 2022

SuperRobo to the rescue »

Die Roboterdichte weltweit steigt stetig. Das hat auch damit zu tun, dass die Anwendbarkeit der „automatisierten Helfer“ auf viele neue Gebiete erweitert wird ...

Alles neu macht der Mai »

Runderneuert präsentierte sich die Messe Intertool diesen Mai am neuen Standort in Wels, nachdem sie zwangsweise einmal aussetzen musste ...

Es rappelt in der Kiste »

CrateDB ist eine Datenbank, die in Dornbirn ursprünglich mit dem IIoT und dessen Flut an Maschinendaten im Blick entwickelt wurde. Doch ­heute finden sich unzählige weitere Anwendungsfälle ...

Industrie 4.0 erfolgreich umsetzen »

Die Digitalisierungsspezialisten Thomas Lamprecht, Thomas Tropper und Andreas Roither-Voigt von Tietoevry Austria geben Einblick in die sechs Erfolgsfaktoren ...

Erfahren Sie auf 212 Seiten alles rund um die neuesten Trends und Entwicklungen, Top-Firmen der Branche, nachhaltige Dienstleister, neue Technologien u.v.m.!


Von Maschinen und Menschen 

Auch wenn sich die folgenden Seiten ganz um Themen wie Robotik, ­Automatisierung, KI und damit verwandte Gebiete drehen, steht doch immer ein anderer Hauptdarsteller im Mittelpunkt: der Mensch.

In der modernen Science-Fiction-Literatur hat sich eine Annahme in weiten Teilen durchgesetzt: Die Evolution des Menschen verläuft nicht mehr biologisch, sondern technologisch. Wenn die Menschheit neue Fähigkeiten erlangt, dann meistens durch kybernetische, positro­nische oder sonstige Implantate und ­Aug­mentierungen. Oder sie stützt sich völlig auf externe Technologien wie starke KIs, die mittels Avataren und Kraftfeldern mit der Welt interagieren. Solche Ideen finden sich sowohl in Dystopien wie Utopien wieder, da diese Technologien Werkzeuge sind und als solche für Gutes wie Schlechtes gleichermaßen eingesetzt werden können. Ein Schraubenzieher kann schließlich auch – zweckentfremdet – Schaden verursachen.

Auf utopischen Pfaden
Auf den folgenden Seiten finden Sie ­haufenweise Belege und Beispiele dafür, dass wir uns wenigstens in dieser Hinsicht eher auf utopischen Pfaden in die Zukunft bewegen. Roboter und andere physische wie elektronische autonome Systeme kommen zum Einsatz, um Mitarbeiter zu entlasten, die Effizienz zu steigern, ­Klimaziele zu erreichen, die Qualität zu erhöhen und für viele weitere Vorhaben.

Sie ersetzen keine Arbeiter, sondern helfen dabei, den Unternehmens­erfolg zu steigern und so den Mitarbeiterbedarf noch zu erhöhen. Sie stürzen sich in brenzlige Situationen, um das Risiko für den Menschen zu verringern, oder werfen ihm im wahrsten Sinne des Wortes die Rettungsleine zu, wenn er in Not ist. Sie unterstützen im Operationssaal und machen Eingriffe möglich, die selbst der beste Chirurg allein nicht in dieser Präzision schaffen könnte. Das alles schafft neue Möglichkeiten und setzt Ressourcen frei, die andernorts besser eingesetzt werden können.

Jede Medaille hat natürlich zwei Seiten, und es ist unbestritten, dass mit dem vermehrten Einsatz solcher Technologien auch Herausforderungen verbunden sind. Seien es Rohstoffe, Ressentiments in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, der Energieverbrauch, Fragen des Recyclings – auch diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass sich die Hürden überwinden lassen. Allerdings nicht automatisch und ganz von allein. Ich fürchte, da wird die Menschheit trotzdem in die eigenen Hände spucken und selbst anpacken müssen.

Gehen wir es also an!

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen Ihr

Rudolf N. Felser,
Chefredakteur NEW BUSINESS Guides