Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR.11, DEZEMBER 2019/JÄNNER 2020

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR.11, DEZEMBER 2019/JÄNNER 2020

Energiewende auf dem Dach »

Wien Energie und METRO bauen Sonnenenergie österreichweit aus. Am METRO-Standort Simmering wird eine der größten Photovoltaik-Anlagen Wiens in Betrieb genommen.

Mobilfunk verleiht Flügel »

Frequentis und A1 Telekom Austria entwickeln ein System zur zuverlässigen­ Drohnenerkennung, um Verstöße gegen die Vorschriften von öffentlichen Sicherheitsbehörden festzustellen.

Ultraschnell Nano-3D-Drucken »

TU Wien und UpNano liefern Hochtechnologie für Medizinforschung.

Investitionen statt Steuern! »

Kurz vor Weihnachten ist es an der Zeit, Wunschzettel auszufüllen und ins Fenster zu stellen. Etwas in der Art hat im Dezember auch der FEEI getan ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 72-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

nur wenige Tage trennen uns vom Jahreswechsel, was wir zum Anlass dafür nehmen, die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu ­lassen. Inklusive der ­vorliegenden Ausgabe von NEW ­BUSINESS ­INNOVATIONS haben wir im Jahr 2019 insgesamt stolze 592 Seiten mit topaktuellen Meldungen, ­interessanten Einblicken und spannenden Zukunftsthemen aus der ­innovativen Industrielandschaft gefüllt. Und das Beste kommt wie immer zum Schluss: In unserem aktuellen BEST OF ­INNOVATIONS lesen Sie unter anderem über eine der größten Photovoltaikanlagen der Bundeshauptstadt, die vor Kurzem auf dem Dach des Großmarkts METRO in Wien-Simmering ihren Betrieb aufnahm.
Mehr dazu ab Seite 4.
Doch nicht nur auf, sondern auch über den Dächern der Stadt sind immer mehr neue Technologien im Einsatz – zum Beispiel in Form von Drohnen. Noch sind die kleinen, autonomen Flugobjekte zwar in der Minderheit, laut dem Frequentis-CEO Norbert Haslacher sollen sie die Zahl der Passagierflüge in den kommenden Jahren jedoch deutlich übertreffen. Daher arbeitet das österreichische Hightech-Unternehmen gemeinsam mit A1 Telekom Austria an einem System zur zuverlässigen Drohnenerkennung. Interessiert? Dann blättern Sie vor auf Seite 10.
Immer höher hinaus will bzw. muss auch die österreichische Bevölkerung, denn sie wächst jedes Jahr um rund 0,5 Prozent, und die Gebäude wachsen mit ihr. „Fakt ist, dass die neue Generation der Aufzüge smart sein wird und deren Verfügbarkeit in Richtung 100 Prozent geht“, ist Roman Teichert, Geschäftsführer von Otis Österreich, daher überzeugt. Mehr interessante Erkenntnisse über die Aufzüge der Zukunft lesen Sie ab Seite 64.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihre Chefredaktion