Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 8, OKTOBER 2021

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 8, OKTOBER 2021

Das Beste aus beiden Welten »

Monatelang hat man die Öffnung der Büros herbeigesehnt. Nun warten viele verwaiste Quadratmeter auf die Rückkehr der Mitarbeiter – vergeblich ...

Wenn die Kreditauskunftei dreimal klingelt. »

Sie heißen KSV, CRIF oder Creditreform und sammeln laufend Daten über Österreichs Unternehmen. Warum Sie die Anfragen niemals ignorieren sollten und weitere Tipps für den Umgang.

„Essenziell für unseren Wirtschaftsstandort!“ »

Die Kongress- und Tagungsbranche hat ihre Köpfe zusammengesteckt und über die Zukunft nachgedacht. Nun ist man sich einig: Corona geht, hybrid bleibt und Co-Creativity kommt.

Adolf Markones, Geschäftsführer Ingram Micro Österreich, im Porträt »

Der Wille, etwas zu bewegen: Adolf Markones, der Geschäftsführer von Ingram Micro Österreich, liebt, was er tut. Und er tut eine ganze Menge.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 172 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht erinnern Sie sich noch. In Ausgabe 10 des Coronajahres 2020 haben wir unser Cover und die dazugehörige Story der „Rückkehr ins Büro“ gewidmet, und eines war für uns sonnenklar: Totgesagte leben länger! Davon sind wir auch heute noch überzeugt. Was sich im Herbst 2021 allerdings zeigt, ist: Der kollektive Run auf die Offices ist wider Erwarten bis dato ausgeblieben. Viele Mitarbeiter ziehen es auch ohne Lockdown vor, mit physischer Abwesenheit zu glänzen. Sie haben die Vorteile des Homeoffice schätzen gelernt und möchten diese auch in Zukunft nicht missen. Für Unternehmen stellt sich nun die Frage, wie man der Homeoffice-verwöhnten Belegschaft wieder Lust auf den Weg in die Arbeit macht. Dazu haben wir Prognosen und Meinungen einiger Experten eingeholt und aufschlussreiche Erkenntnisse über die hybride Zusammenarbeit sowie ihre Auswirkung auf Immobilien und die Zukunft des Büros gewonnen, die wir bei Interesse ab Seite 14 mit Ihnen teilen.

Das zurzeit stark polarisierende Thema Homeoffice ist auch für unseren Business-Coach Hannes Sonnberger kein unbekanntes. Erfahrungen hat er in pandemischen Zeiten en masse gesammelt und es werden immer mehr. Da diese allerdings den Umfang der vorliegenden Ausgabe sprengen würden, müssen wir uns vorerst mit dem ersten Teil einer spannenden Serie zufriedengeben. Die – wie immer – sehr empfehlenswerte Kolumne finden Sie in der Coaching-Zone auf Seite 50. 

Corona geht, hybrid bleibt. Davon ist man auch in der österreichischen Kongress- und Tagungsbranche überzeugt. Trotz der Totalausfälle im vergangenen Jahr ist die heimische Meetingindustrie nicht stillgestanden und präsentiert sich heute vielseitiger und flexibler als je zuvor. Gute Gründe, um vorsichtig optimistisch in den Herbst zu starten, liefern Ihnen verschiedene Branchenvertreter ab Seite 31.

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit werfen wir in unserem Bundesland-Special aufmerksame Blicke auf den Wirtschaftsstandort Steiermark. Was wir entdeckt haben? Einen historischen Höchststand der F&E-Quote, ein Kompetenzzentrum für die digitale Entwicklung in Graz, einen Meilenstein in der Prüfung und Zertifizierung von künstlicher Intelligenz, ein sensationelles zweites Halbjahr in der KNAPP AG, eine Forschungskooperation für cyber-physische Systeme und vieles mehr.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion